Feuerwehren der Gemeinde Friedewald 

Alarmübung der Feuerwehren Friedewald


Alarmübung der Feuerwehren der Gemeinde Friedewald

Unerwartet gingen am 18.09.2018, um ca. 18:20 Uhr, die Pager der Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Friedewald.

Alarmiert wurde zu einem angenommenen „Zimmerbrand mit vermissten Personen“ im Ortskern Friedewald. 

Vor-Ort fanden die Einsatzkräfte ein Wohnhaus vor das in den nächsten Tagen abgerissen werden sollte. Dieses diente als Übungsobjekt. Nachdem die ersten Wehren eingetroffen waren wurde ein umfangreicher Innenangriff, mit mehreren Trupps unter Atemschutz, durchgeführt und ein Aussenangriff vorgenommen. Auch wurde im Laufe der Übung ein Teil der Wasserversorgung vom Hydrantennetz auf das Wasser aus dem Schlossteich umgestellt.

Letzendlich konnte die Übung sehr erfolgreich abgeschlossen werden. Die Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte funktionierte sehr gut, zwei (Dummy-) Personen und ein "verunfallter" Kamerad konnten gerettet werden und wir konnten wieder einmal zeigen das sich die Bevölkerung auf uns verlassen kann.

Vielen Dank das wir in dem Gebäude üben duften und vielen Dank allen eingesetzten Einsatzkräften.




Ansprechpartner

Günter Scheer
Gemeindebrandinspektor
Email-Kontakt